Sentinel-2B erfolgreich gestartet

Sentinel-2B erfolgreich gestartet

Pünktlich um 2:49 Uhr am Morgen des 6. März 2017 startete Sentinel-2B. Fast zwei Jahre nach dem ersten Zwillingssatellit hob auch der zweite europäische Erdbeobachtungssatellit vom Weltraumbahnhof der ESA in Kourou, in Französisch-Guyana, ab.

Die beiden Zwillingssatelliten erfassen die Ökosysteme der Erde: mit 13 Spektralkanälen, einem Sichtfeld von 290 Kilometern und einer zeitlichen Abdeckung von nur noch fünf Tagen. Noch nie konnten Veränderungen in der Landwirtschaft, das Städtewachstum oder der Zustand der Wälder so genau und so häufig erfasst werden.

Weitere Informationen zu Sentinel-2 finden Sie hier.